start | find | index | login or register | edit
2001-04-30
by earl, 6072 days ago
das wetter ist zu schoen ;)

ich weiss, ich weiss, fullquotes sind nicht soo toll, aber es muss einfach sein:
Hop (Helma Object Publisher) ist ein Web-Application-Server, der es erlaubt, Objekte zu definieren und auf relationale Datenbank-Tables zu "mappen". Diese sogenannten HopObjects können dann über ein Objekt/Container-Modell und ohne manuelles Datenbank-Herumfuhrwerken des Programmierers angelegt, geändert und gelöscht werden. HopObjects sind erweiterte JavaScript-Objekte, können also mittels (Server-side) JavaScript gescriptet werden. Über die gewöhnlichen JavaScript-Features hinaus bietet der Hop spezielle Skin- und Template-Mechanismen, die das "Rendern" von Objekten über ein Web-Interface erleichtern. Durch das eingangs genannte Mapping bilden HopObjects eine hierarchische Struktur, die den URL-Space einer Hop-Site bildet, die Teile zwischen den slashes ('/') in Hop-URLs stellen als HopObjects dar (bei statischen Sites würde man wahrscheinlich "Dokumenten-Baum" dazu sagen). Der Hop-URL-Space entspricht sozusagen dem Document Object Model (DOM) bei Client-Side Javascript."
via henso
powered by vanilla
echo earlZstrainYat|tr ZY @.
earl.strain.at • esa3 • online for 6128 days • c'est un vanilla site