start | find | index | login or register | edit
Samstag, 19. Januar 2002 link

auch wenn die meiste leserschaft eh von lcom kommt, auf ONLamp findet sich ein sehr wichtiger artikel. 100 punkte fuer den commentee der mir sagt, warum ich 'sehr wichtig' schreibe ;)

austrian Mono participation: Thomas Neidhart und Stefan Maierhofer - sehr fein ;)

mono ist self-supporting seit einem weilchen schon und beginnt langsam auf linux zu laufen, derweil ist die .NET final da - diese sollte ja auch ganz hilfreich sein.


nachfolgend heereszeugs ;)

kanoniere

kanoniere, wir muessen weiter
vorbei die liebe, vorbei das glueck
und wer weiss, ob wir mal wieder
in die heimat kehren zurueck
ja lebe wohl
ja lebe wohl

mein kleines maderl
kopf hoch und weine nicht - ja weine nicht

kanoniere muessen kaempfen
fuer die heimat, fuer dich!

(ein marschlied der 1. Bt/PzAB 9)


tschiffi 6610 days ago:
"Es gibt Millionen Soldaten, die nur auf das Abrüsten warten- ein oder zwei bleiben immer dabei aber mich kriegt das Bundesheer nicht. Nur der Gedanken,dass ich mich einmal verpflichten könnt, dass das Bundesheer mich mal sein Eigen nennt, lässt mich erschaudern weil es für mich nicht die Erfüllung ist, dieses Bundesheer - ist doch ein Mist!"



gpoul 6609 days ago:
[zu slash weblogs]... hmmm... bin noch nicht fertig mit dem Lesen des Artikels, ich glaube aber es koennte wichtig sein, da das scheinbar ein slash application server wird auf dem man alles tun kann. - mit plugins natuerlich... - und eines davon ist blogging. - wieso das relevant ist weiss ich noch net :)

Aber das book schaut cool aus :)

Running Weblogs with Slash

habe den Artikel jetzt gelesen... meine Meinung hat sich nicht wirklich geändert. - hört sich zwar interessant an, man wird aber abwarten müssen ob das wirklich auch was geniales wird.

Auf jeden Fall hört sich das quasi-version control in dieser version ganz nett an. - es fehlt aber offensichtlich die Möglichkeit die differences rauszufinden. - und es werden immer die vollständigen versionen und nicht nur die differences gespeichert.

Irgendwie erinnert mich das alles sehr an die diversen Java Application Server und Portal Server. - Für die OSS leute ist es aber auf alle fälle gut, dass es das jetzt auch in Perl gibt. - Ist auf kleinen Maschinen performanter und free (in all senses).

just my 2 euro cents :)

gpoul 6609 days ago:
[disclaimer: da man den Inhalt dieser message nicht mehr versteht da mein obiges posting geändert wurde werde ich hier nochmal unter quoting den teil einfügen auf den sich dieses bezieht...]


Wahre Worte werden hier gesprochen. :) [das bezieht sich auf die Bundesheer story in comment-2002-01-19-1 von giffi]


ganz im Gegenteil zur Klassenmailinglist versteht sich... die wird nur immer schrottiger...

tschiffi 6609 days ago:
ein paar auszuege der besten meldungen in den ersten beiden wochen GwD:
(V .... Vorgesetzter
R .... Rekrut)

V: Laufschritt hab ich gesagt - Sie berühren den Boden nur zur Richtungsänderung!
______________

Rekrut hat Hände in den Hosentaschen:
V: San's a Eichhörnchen?
R: Was ?
V: Weils ihre Nüsse festhalten

______________

Rekrut lehnt an renovierter Wand:

V: Sie Wixer, die Wand steht a von alleine


nur so paar auszuege der Umgangsformen der UOs in der Kaserne Hainburg...


__gpoul__ 6606 days ago:
comment-2002-01-21-1

Achja... giffi... du kannst das auch ruhig als neue tagesstory posten. - earl ergänzt das sicher mit freuden... - dann muss ich nicht zufällig über sowas geniales stolpern :)

Please log in (you may want to register first) to post comments!

powered by vanilla
echo earlZstrainYat|tr ZY @.
earl.strain.at • esa3 • online for 6930 days • c'est un vanilla site