start | find | index | login or register | edit
2001-03-09
by earl, 6123 days ago
microsofts response to jabber? seh das nur ich so, oder taeusch ich mich? ganz abgesehen davon das zdnet mies ist und noch mieser schreibt. egal. most likely wird das ms announcement auch nicht aufschlussreicher sein ;) - http://www.zdnet.com/eweek/stories/general/0,11011,2693882,00.html

a faq: what's the connection between soap and jabber dave wollte daraufhin mal ein 'comparative review by someone who knows XML' - letzteres kann ich bieten, ersteres will ich jetzt nicht in meinem sinne schreiben. nachdem aber mit hailstorm diese frage vielleicht doch einen interessanten aspekt bekommt, eine kurze antwort.

jabber als IM system ist ja in wirklichkeit nur von sekundaerem interesse. laesst man das I einmal weg, und betrachtet man jabber daher als messaging system wirds schon wesentlich interessanter. bleibt die frage: wo ist der unterschied zwischen SOAP/XML-RPC und messaging?

RPC wie in soap/xmlrpc momentan implementiert ist eher eine synchrone sache. messaging ist hingegen asynchron per se. und wenn wir schon von messaging sprechen, sollten wir auf keinen fall auf JMS vergessen. auch hier geht es um messaging auf basis XML. wobei jms nur eine API ist und im hintergrund maechtige message server werken muessen (zB die maechtige MQseries der IBM). jabber hingegen ist sozusagen ein 'all-inclusive' system, bringt also seinen message server gleich mit, multiple transports inklusive.

in diesem sinne sind soap/xmlrpc und jabber/jms eher komplementaere, sich ergaenzende technologien. wobei der versierte messaging-solution deployer (hach, diese hybrid-sprache) mit gut getunten topologien und fein eingestellten message servern garantierte latency erreichen kann. auch in sehr, sehr niedrigen bereichen.

soap/xmlrpc: momentan noch synchron, offen
jabber: offen, multi-language, noch ein wenig unausgegoren
jms: j2ee technology, daher java einschraenkungen, sehr ausgereift, beliebtes tool in gross- und groesst banken

hmm ... ist ja vielleicht doch ein comparative review geworden ;)

sehr feine unterhaltung zu web-services, 'the pc is just a small step', der selbstverwirklichung, dem sinn des lebens und diesen dingen mit gpoul und bj gefuehrt. von einem sehr technischen ausgangspunkt irgendwie in die totale abstraktion gelangt. bin aber im moment zu muede das hier wiederzugeben. ausserdem moechte ich endlich mein piece dort fertig bekommen.

substanz wo bist du?
powered by vanilla
echo earlZstrainYat|tr ZY @.
earl.strain.at • esa3 • online for 6127 days • c'est un vanilla site