start | find | index | login or register | edit
2002-03-23
by earl, 6449 days ago
der backlink browser (siehe dazu auch 2002-03-22 und das links in der sidebar auftauchende "more" bei snips die backlinks haben) erreicht annehmbare qualitaet. ein paar interessante dinge sind mir bei der entwicklung des kleinen dynas ins hirn gefallen.

zuallererst, der backlink browser verwoehnt zukuenftige generationen anpassungswilliger vanilla user mit einem internen templating. alle die sich schon mal mit layout customization eines vanilla spaces gespielt haben, bitte im chor: *ufff, endlich* :) das template ist zwar immer noch im dyna, aber nicht mehr direkt in den code verstrickt. das waere ein denkbarer weg, um die dyna logic/design mix-in misere zu vertuschen aeh, beseitigen.

irgendwie ist mir naemlich nicht ganz wohl, beim gedanken hunderte template-* snips zu haben, aber wer weiss. die templates mal ausm code rauszustricken ist auf alle faelle schritt numero uno.

des weiteren brauchts eine vanilla remote console. das ist eine feine vanilla shell, mit der man sich an diverse spaces (ueber xmlrpc oder rugby) attachen kann und dort dann gleich diagnostische oder sonstige dinge auffuehren kann.

sobald zukuenftige ausbaustufen von space/user/session-accessor ins land ziehen, werden diese ueber xmlrpc exponiert werden und dann kann der spass mit der vsh beginnen :) [jaja, die hopshell war zuerst da, aber trotzdem :]
powered by vanilla
echo earlZstrainYat|tr ZY @.
earl.strain.at • esa3 • online for 6833 days • c'est un vanilla site