start | find | index | login or register | edit
2002-06-01
by earl, 6378 days ago
das grosse carrier showdown - aus gegebenem anlass ;)

gestern abendlich endlich gemuetlich zum plaudern mit gpoul gekommen und auch ich habe dabei erfahren, dass die KPNQwest insolvent um ihr fiber kaempft. im gegensatz zu der in diesem fall fragwuerdigen heiterkeit anderer, schockiert mich das schon ziemlich.

meine paneurope-networking kenntnisse sind alt bzw nicht vorhanden, dh mit dem abschaetzen von folgen tu ich mir ein bissl schwer ;) fach/sachkundige kommentare immer erwuenscht. hier mal die ergebnisse aus einem rundblick.

der MCI WorldCom und damit auch UUNet gehts ziemlich oag, der Sprint gehts auch nicht so gut.

die GTS die ja die e-bone geschluckt hat, ist, naja, follow the link und seht selbst ;) die nacamar ist world online ist tiscali. und carrier1 ist, im prinzip auch ein seht selbst, seit februar insolvent.

die above gehoert schon seit sept 1999 zur "MFN" (metromedia fiber network), welche am 2002-05-21 ihr chapter 11 filing eingereicht hat. die MFN operiert damit aber auch die ehemals above dual OC-48 wien-frankfurt ebenso wie den london-amsterdam-paris OC-48 mesh (frankfur haengt an amsterdam und paris) der in london die zwei fetten transatlantischen OC-192er links hat.

wer bleibt also? die globalone die irgendwann von der [create salon:equant] uebernommen wurde. deren carrier ambitionen sind aber stark eingeschraenkt, glaub ich.

PSInet versucht sich gesund zu stossen, in europa ueber neue eigner, in us als cogent. keine ahnung ob sie es schaffen.

was bleibt? AT&T, UUNet, Colt, C&W, mediaWays, die deutsche telekom, tiscali, european telecom (wien-frankf, wien-london) - es wird enger ...
powered by vanilla
echo earlZstrainYat|tr ZY @.
earl.strain.at • esa3 • online for 6831 days • c'est un vanilla site